REGIE & DREHBUCH
Home  |  Impressum  |  Datenschutz

Morgen ist die Nacht vorbei

Kurzspielfilm | S16mm | 19min | Deutschland 2004 

Regie & Buch: Christian Werner
Produzenten: Camera Obscura & acamara Filmproduktion
Kamera: Frank Brünner
Musik: Philipp Kümpel
Kostümbild: Marie Luise Lichtental
Szenenbild: Christoph Fischer
Maske: Grit Hildebrandt
Setfotografie: Christian Seeling


Lester (30) und Lara (26) leben in einer glücklichen Beziehung, bis ein Unfall ihr Leben schlagartig ändert. Lara verstirbt und Lester fällt ins Koma. In einer Klinik wird er aufopferungsvoll von Kai (28), seinem besten Freund und Assistenzarzt, gepflegt. Um ihn aus dem Koma zurückzuholen, muss er in Lesters Unterbewusstsein eindringen.
 

PREISE:
1. Preis beim kurzsuechtig Filmfestival 2005, Leipzig 

FESTIVALS: 
Festival International du Film d'Amiens/France, cellu l'art Filmfestival Jena, Ohne Kohle - Independent Video- & Filmfestival Wien, Lobende Erwähnung der Jury "Festival der Nationen" Filmfestival Ebensee/Austria,kurzsuechtig Leipzig

 

Ausstrahlung im Rahmen des Kurzfilmmagazins unter petn.tv & MDR Kurzfilmnacht